Internal  Arts 

Chenjiagou

Heimat des Chen Taijiquan

 

Das Dorf ist die Heimat der Chen Familie und ist historischer Ursprungsort des Taijiquan. Die Bevölkerungszahl besteht aus ca. 3000 Einwohnern und interessanterweise praktizieren ungefähr 2500 von diesen Einwohnern Taijiquan.

Ursprünglich stammt die Chen Familie aus der Provinz Shanxi, in Hong Dong.

Chen Bu, der ein gut trainierter Kampfkünstler war und die Tradition des Kampfkunsttrainings im Chen Dorf einführte, ist gleichzeitig auch der Entdecker und Begründer des Dorfes.

Er siedelte mit seiner Familie im Jahre 1374 von Shanxi in das Land Wen in der Henan Provinz um, da in Shanxi eine Überbevölkerung herrschte. Die neue Fläche, die er entdeckte, war bekannt als das Sonnenschein Dorf (Chang Yang Cun) und wurde schnell im Laufe der Zeit durch die Nachkommen der Chen Familie übersiedelt. Zudem besaß dieses Dorf bessere Bedingungen für den Ackerbau als in ihrer vorherigen Provinz. Da abseits des Dorfes drei tiefe Schluchten mit Bächen existieren, wurde das Dorf später Chenjiagou benannt, der Chen Familien Bach.

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen