Internal  Arts 

Über das Chen Stil Taijiquan

Wissenswertes

Das Taijiquan hat sich schon im Laufe der Jahre vielfältig in verschiedene Stile entwickelt.

 

Zu den bekanntesten Stilen gehören:

- Chen Stil

- Yang Stil

- Wu Stil

- Sun Stil

 

Das Chen Taijiquan verbindet viele Bewegungsprinzipien zusammen mit der Entwicklung und Pflege von innerer Struktur und Energie. Nur in diesem Stil verwendet man harte, weiche, langsame und schnelle Bewegungen in Formen und für offensive und defensive Kampfanwendungen.

Wichtige Merkmale des Chen Stils ist auch die Ausbildung des festen und sicheren Stands.

Der Großmeister CHEN XIAOWANG demonstriert immer auf Vorführungen mit Wohlwollen die Effektivität dieser Fertigkeit, indem er maximal 9-10 willkürlich ausgesuchte Menschen aus dem Publikum, in einer Reihe auf ihn zu schieben lässt.

Es ist der Einzige aus diesen Stilen, wo Stampf- und "Fajin"-Techniken benutzt werden.

Fajin (Energieausstoß) sind dynamische, explosionsartige Techniken, die aus der Hüfte ausgehend verschiedene Techniken wie z.B. Faust-, Ellbogen-, Hand-, Arm- und Fußtechniken beinhaltet.

Gleichzeitig ist es natürlich auch eine Methode zur Entwicklung von guter Gesundheit, Krankheitsvorbeugung, Stressreduzierung und ein Weg der Bewegungsmeditation und Entspannung.

Das Chen Taiji ist ein System, dass auf einfachen und natürlichen Prinzipien basiert, die für die Gesundheit gleichermaßen gebräuchlich sind.

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen
Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen